VHF Akademie - Jetzt anmelden

Ein Erfolg auf ganzer Linie

Die Fassadenakademie des ÖFHF 2023

 

Der Österreichische Fachverband für hinterlüftete Fassaden ÖFHF setzt auch 2023 sein erfolgreiches Format „Fassadenakademie“ fort, das in erster Linie auf die Weiterbildung und Interessen von Verarbeitern, Zimmerfachkräften, Ingenieuren, Fassadenplanern und -beratern im Außendienst ausgerichtet ist. Auch im kommenden Jahr können die Teilnehmer unter der Leitung von DI Georg Zaiser vom 17. bis 19.01.2023 zwei Tage thematisch in die fachliche Tiefe gehen und einen zusätzlichen Tag im Bereich Klebetechnik absolvieren. 

 

Die Fassade ist die wichtigste Visitenkarte eines Gebäudes. Ausgeführt als VHF steht sie für Ästhetik und Nachhaltigkeit, als nahezu wartungsfreier Garant für einen langen Lebenszyklus. Um dieser Verantwortung gerecht zu werden, fokussiert die Fassadenakademie des ÖFHF unter der Leitung von DI Georg Zaiser auf die Weitergabe von Wissen und Erfahrung durch ausgesuchte Trainer, die im bewährten „learning by doing“-Modus sowohl Tipps für die fachgerechte Montage vermitteln als auch Fragen vom Lesen des Montageplans bis hin zur sachgerechten Verwendung unterschiedlichster Fassadenmaterialien beantworten. An den beiden Akademie-Tagen werden gemeinsam verschiedenste Szenarien erarbeitet, die später auf der Baustelle schnell die richtige Entscheidung treffen lassen. Thematisiert werden aber auch weitere wichtige Kapitel wie Brandschutz und andere Risikofaktoren, die wesentlicher Bestandteil einer profunden Ausbildung der Verarbeiter darstellen.

 

Wertvolle Fachkräfte zertifizieren

Zertifiziert nach ÖNORM B2900 und vom europäischen Dachverband IFD als Bildungsmaßnahme anerkannt, bietet die Fassadenakademie Inhalte von höchster Qualität, die didaktisch hochkarätig vermittelt werden. Auch 2023 sind alle Interessenten - Verarbeiter, Fassadenplaner und -berater, Zimmereifachleute sowie Ingenieure sämtlicher ÖFHF-Mitglieder - eingeladen, sich in Sachen Knowhow im Einsatz von vorgehängten, hinterlüfteten Fassaden einen aktuellen Überblick von Produkten sowie spannende Einblicke in Montage und fachliche Umsetzung zu verschaffen und sich beruflich weiterzubilden. Alle Teilnehmer erhalten nach erfolgreichem Abschluss des theoretischen Tests und des Praxisteils ein Zertifikat. Zudem können die zertifizierten VHF-Monteure die Möglichkeit ergreifen, auf der Webseite des Verbandes mit Firmenangaben und Web-Adresse gelistet zu werden und in der Folge die Attraktivität ihres Betriebes weiter zu steigern.

 

Ablauf und Kosten

Informationsblatt Fassadenakademie 2023

Informationsblatt Klebetechnik 2023

 

Jetzt nach ÖNORM B2900 zertifizieren lassen und gleich  ANMELDEN (begrenzte Teilnehmerzahl)!

Termin 17. bis 19. Jänner 2023

 

Sollten Sie nur an der Intensivschulung Klebetechnik (1 Tag) teilnehmen wollen, melden Sie sich bitte hier an:

Klebetechnik 19. Jänner 2023

 

Hier gehts zu den Videos der letzten Fassadenakademien:

Video

Video