Referenzen / Rechenzentrum Green Cube

„Green Cube“ in Salzburg, AT

Als letztes Gebäude des Druck- und Pressezentrums in Salzburg wurde der sogenannte „Green Cube“ fertiggestellt. Der  Architekt Fritz Genböck ergänzte mit dem Bau die Niederlassung der Salzburger Nachrichten um einen Verwaltungsriegel, der
dem Tochterunternehmen Conova Communications als Rechenzentrum dient. Ein  gesamtes Geschoss ist den Servern des IT-Unternehmens vorbehalten.
 
Olivgrün steht der Verwaltungsbau neben dem Verlagsgebäude der Salzburger Nachrichten. Um den Mitarbeitern nicht die vorher dort vorhandenen Parkplätze zu nehmen, ist das Gebäude aufgeständert. Die Obergeschosse sind mit einer  vorgehängten hinterlüfteten Fassade aus Glaspaneelen verkleidet. Der edle Eindruck spiegelt sich auch im Inneren des Gebäudes wider: Sowohl die Sicherheits- als auch die Haustechnik entsprechen dem neuesten Stand. Um die sensiblen Daten vor unberechtigtem Zugriff zu schützen, ist der Zugang zu den 10.000 Servern im ersten Obergeschoss durch eine Kombination aus hochverschlüsselten Chips und biometrischen Kontrollen wie einem Handvenenscanner gesichert. Den  reibungslosen Ablauf des Betriebs garantieren mehrere voneinander unabhängige Energiezufuhrmöglichkeiten. Die Serverräume sind in zwei Brandabschnitte geteilt. Ein Früherkennungssystem löscht im Notfall Feuer mit Spezialgas selbstständig. Nicht minder hochwertig ist die Klimaanlage, deren Rückkühlungssystem unter anderem Regenwasser nutzt, das auch als Ergänzung in den Brauchwasser- Kreislauf einfließt. Zur Temperaturregelung innerhalb des Gebäudes trägt zudem die Abwärme der Server bei.
 
Produkte
Hinterlüftete Fassade mit „StoVentec Glass“
18 cm Mineralwolldämmung
 
Fotos:
Mit freundlicher Genehmigung der Fa. Sto Ges.m.b.H, Villach
 
Rubrik:
Hinterlüftete Fassadendämmsysteme